• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Die Spätzünder

Österreich Deutschland 2008/2009 TV-Spielfilm

Inhalt

Rocco, ein bislang eher erfolgloser Rock-Musiker, sieht seine letzte Verwirklichungschance im Finalauftritt einer Talentshow. Als sein Einsatz unglücklicherweise entfällt, bring ihm sein folgender Wutausbruch 100 Tage Sozialdienst ein, die er in einem Wiener Seniorenheim ableisten muss. Als umtriebiger Lebenskünstler fühlt er sich unter den "Scheintoten" anfänglich fehlplatziert, und als ob das nicht schon genug wäre, muss er zu seinem Entsetzen auch noch feststellen, dass eine der Stationsschwestern seine ihm übel gesonnene Nachbarin ist.
Erstaunlicherweise freundet sich Rocco jedoch schnell mit den Rentnern an, bis die ihm sogar vorschlagen , eine gemeinsame Musikgruppe zu gründen, mit ihm als Frontmann. Was bei ihm schnell auf Zustimmung trifft, wird von der Heimleitung allerdings gar nicht gerne gesehen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 17.11.2008 - 19.12.2008: Wien und Umgebung
Länge:
90 min
Format:
16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Uraufführung (DE): 15.10.2009, Frankfurt am Main, Buchmesse, Kino 2;
TV-Erstsendung (AT DE): 03.02.2010, ORF 2 / ARD

Titel

  • Originaltitel (AT DE) Die Spätzünder

Fassungen

Original

Länge:
90 min
Format:
16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Uraufführung (DE): 15.10.2009, Frankfurt am Main, Buchmesse, Kino 2;
TV-Erstsendung (AT DE): 03.02.2010, ORF 2 / ARD