• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Die letzten Gigolos

Deutschland 2014 Dokumentarfilm

Inhalt

Dokumentarfilm über ältere Herren, die auf Kreuzfahrtschiffen als eine Art moderne Gigolos wohlhabende Frauen umgarnen. Graumeliert und mit den besten Umgangsformen vertraut, sind die Männer Gentlemen alter Schule und werden von Agenturen an Kreuzfahrt- Reedereien vermittelt, damit sie interessierten Frauen den Aufenthalt an Bord verschönern. Die galanten Senioren verstehen sich dabei vor allem als angenehme Begleiter einsamer Damen. Zugleich wollen sie durch ihre Tätigkeit auch selbst noch einmal etwas erleben und ihrem gewöhnlichen Rentneralltag entfliehen. Vor der Kamera sprechen sie über ihre Träume und Beweggründe, über das Älterwerden, Sex und ihre individuellen Vorstellungen von Glück.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
91 min
Format:
HD, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 23.07.2014, 146158, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 08.05.2014, Schwerin, Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern;
Kinostart (DE): 29.01.2015

Titel

  • Originaltitel (DE) Die letzten Gigolos

Fassungen

Original

Länge:
91 min
Format:
HD, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 23.07.2014, 146158, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 08.05.2014, Schwerin, Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern;
Kinostart (DE): 29.01.2015

Auszeichnungen

FBW 2014
  • Prädikat: wertvoll