• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Die kleine Zauberflöte

Deutschland 1995-1997 Animationsfilm

Inhalt

"Die kleine Zauberflöte" erzählt die abenteuerliche Geschichte von Prinz Tamino und seinem Gefährten Papageno, die sich gemeinsam auf den Weg in das Reich des Tages aufmachen, um die schöne Pamina zu befreien. Beschützt von einer wundersamen Zauberflöte müssen sie erst zahlreiche Abenteuer und Prüfungen bestehen, bis sich am Ende Tamino und Pamina glücklich in die Arme schließen können.
Nach seinem Publikumserfolg "Das kleine Gespenst" hat Animationsfilmer Curt Linda aus der berühmten Vorlage von Mozart einen eigenständigen, märchenhaften Film geschaffen. Die Süddeutsche Zeitung schrieb: "Einfach und zauberhaft!"

Quelle: Kinderfilm online

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Drehbuch

Produktionsfirma

Produzent

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 1995 - 1996
Länge:
1704 m, 62 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Farbe, Dolby Stereo SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 12.09.1997, 78231, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (DE): 16.10.1997, Mannheim, IFF;
Kinostart (DE): 08.01.1998

Titel

  • Originaltitel (DE) Die kleine Zauberflöte

Fassungen

Original

Länge:
1704 m, 62 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Farbe, Dolby Stereo SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 12.09.1997, 78231, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (DE): 16.10.1997, Mannheim, IFF;
Kinostart (DE): 08.01.1998