Der Januskopf

Deutschland 1920 Spielfilm

Inhalt

Friedrich W. Murnaus Adaption von "Dr. Jekyll und Mr. Hyde", wie später bei "Nosferatu" mit neuen Rollennamen, um den Rechte-Erwerb der Vorlagen zu sparen: Der englische Arzt Dr. Warren entwickelt ein Serum, mit dem er das Gute vom Bösen im Menschen trennen will und wird zum monströsen Mr. O′Connor, der in London scheußliche Verbrechen begeht.

 

Eines Tages kann er sich nicht mehr zurückverwandeln, wird von der Polizei in die Enge getrieben – und tötet sich selbst.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
6 Akte, 2222 m
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, stumm
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 21.08.1920, B. 332, Jugendverbot

Aufführung:

Uraufführung (DE): 26.08.1920, Berlin, Marmorhaus

Titel

  • Originaltitel (DE) Der Januskopf
  • Weiterer Titel (DE) Der Januskopf - Eine Tragödie am Rande der Wirklichkeit

Fassungen

Original

Länge:
6 Akte, 2222 m
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, stumm
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 21.08.1920, B. 332, Jugendverbot

Aufführung:

Uraufführung (DE): 26.08.1920, Berlin, Marmorhaus