Der Fürsorger oder Das Geld der Anderen!

Schweiz Luxemburg Deutschland 2008-2010 Spielfilm

Inhalt

Basierend auf den Lebenserinnerungen des Millionenbetrügers Hans-Peter Streit erzählt die satirische Komödie von einem Mann namens Hans-Peter Stalder. Der lockt wohlhabende Anleger mit einer Geldvermehrungsstrategie, die schier unglaubliche Gewinne verspricht. Der Haken an der Sache: Die vermeintlich todsichere Strategie ist frei erfunden, besteht aus Schall und Rauch und macht allein einen reich: Stalder selbst.


13 Jahre lang hält der Hochstapler und liebeshungrige Weiberheld nicht nur seine naiven Opfer, sondern auch die Behörden zum Narren. Eine Lappalie bringt ihn schließlich zu Fall. Stalder beginnt, eine umfassende Lebensbeichte abzulegen, deren pikante Details ihn jedoch als immer schillerndere Gestalt erscheinen lassen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Kamera

Schnitt

Musik

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Alle Credits

Kamera

Kamera-Assistenz

Steadicam

Optische Spezialeffekte

Standfotos

Beleuchter

Kamera-Bühne

Szenenbild

Set Design

Requisite

Innenrequisite

Kostüme

Garderobe

Schnitt

Geräusche

Musik

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • 06.08.2008 - 24.09.2008: Luxembourg
Länge:
96 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Aufführung:

Uraufführung (DE): 20.01.2010, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis;
Kinostart (DE): 01.12.2011

Titel

  • Weiterer Titel (DE) Der Fürsorger
  • Originaltitel (DE) Der Fürsorger oder Das Geld der Anderen!

Fassungen

Original

Länge:
96 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Aufführung:

Uraufführung (DE): 20.01.2010, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis;
Kinostart (DE): 01.12.2011