Das starke Geschlecht

Deutschland 2018-2021 Dokumentarfilm

Inhalt

In seinem Dokumentarfilm konfrontiert der Regisseur Jonas Rothlaender unterschiedliche Männer mit den Statements anderer Männer über deren sexuelle Grenzerfahrungen. Auf diese Weise sollen die Interviewpartner dazu gebracht werden, sich mit ihrem eigenen Bild über Frauen und Sexualität auseinanderzusetzen. So wird der Film zu einer Reflexion über gesellschaftlich geprägte Geschlechterbilder und Idealvorstellungen, sowie über diverse Definitionen von Männlichkeit.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 01.10.2018 - 01.08.2019: Berlin und Hamburg
Länge:
102 min
Format:
DCP 2k, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 17.05.2022, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 03.07.2021, München, Filmfest - Neues Deutsches Kino, Amerikahaus;
Kinostart (DE): 26.05.2022

Titel

  • Weiterer Titel (DE) Das starke Geschlecht - Männer reden über Sex
  • Weiterer Titel (eng) The Strong Sex
  • Originaltitel (DE) Das starke Geschlecht
  • Untertitel Männer reden über Sex

Fassungen

Original

Länge:
102 min
Format:
DCP 2k, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 17.05.2022, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 03.07.2021, München, Filmfest - Neues Deutsches Kino, Amerikahaus;
Kinostart (DE): 26.05.2022