Das Schiff der verlorenen Menschen

Deutschland 1929 Spielfilm

Inhalt

In diesem "deutschen Millionenfilm" stürzt Marlene Dietrich als Ozeanfliegerin Ethel Marley über dem Meer ab und gerät auf ein Schmugglerschiff voller rauer Gesellen. Ein junger Amerikaner und der Schiffskoch sind die einzigen anständigen Menschen an Bord. Sie lesen Ethel auf und verstecken sie zunächst. Als die Besatzung die Frau entdeckt, wird sie von den beiden Männern beschützt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Länge:
6 Akte, 2593 m
Format:
35mm
Bild/Ton:
s/w
Prüfung/Zensur:

Prüfung (DE): 05.09.1929, B.23391, Jugendverbot

Aufführung:

Uraufführung: 17.09.1929

Titel

  • Originaltitel (DE) Das Schiff der verlorenen Menschen

Fassungen

Original

Länge:
6 Akte, 2593 m
Format:
35mm
Bild/Ton:
s/w
Prüfung/Zensur:

Prüfung (DE): 05.09.1929, B.23391, Jugendverbot

Aufführung:

Uraufführung: 17.09.1929

Formatfassung

Länge:
467 m, 43 min
Format:
16mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w
Prüfung/Zensur:

Prüfung (DE): 18.02.1932, B.30994, Jugendverbot

Prüffassung

Länge:
6 Akte, 2665 m
Format:
35mm
Bild/Ton:
s/w
Prüfung/Zensur:

Prüfung (DE): 26.08.1929, B.23273, Verbot

Länge:
6 Akte, 2638 m
Format:
35mm
Bild/Ton:
s/w
Prüfung/Zensur:

Prüfung (DE): 02.09.1929, B.23333, Verbot