• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Black Coffee

BR Deutschland 1973 TV-Spielfilm

Inhalt

Sir Claude Amery ist entsetzt: Jemand aus seinem eigenen Haus, einer seiner Freunde oder vom Personal, hat dem Erfinder seine neueste Erfindung gestohlen – eine Formel für hochexplosiven Sprengstoff. Er will dem Dieb jedoch eine Chance geben, versammelt alle im Haus Anwesenden und löscht das Licht, damit der reumütige Täter die Formel unerkannt zurückgeben kann. Doch als das Licht wieder angeht, ist Amery tot. Glücklicherweise handelt es sich bei einem der Gäste um den Meisterdetektiv Hercule Poirot, der sofort die Ermittlungen aufnimmt – um den Mordfall zu lösen, aber auch um eine Sprengstoffkatastrophe zu verhindern.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Kamera

Schnitt

Darsteller

Alle Credits

Länge:
70 min
Aufführung:

Uraufführung (DE): 03.08.1973, ZDF

Titel

  • Originaltitel (DE) Black Coffee

Fassungen

Original

Länge:
70 min
Aufführung:

Uraufführung (DE): 03.08.1973, ZDF