Bauhaus - Mythos der Moderne

Deutschland 1998/2009 Dokumentarfilm

Inhalt

Dokumentarfilm über die Design- und Architektur-Bewegung "Bauhaus", die gemeinhin als Urzelle der modernen Architektur gilt. Künstler und Architekten wie Lyonel Feininger, Paul Klee, Oskar Schlemmer, Walter Gropius und Mies van der Rohe zählen zu den Lehrern des Bauhaus. Der Film zeichnet die internationale Entwicklung und den Einfluss des Bauhaus im Lauf der Jahrzehnte nach, spart dabei aber auch kritische Momente, wie etwa die Rolle einiger Bauhäusler im Dritten Reich (während die Schule selbst von den Nazis aufgelöst wurde), nicht aus.

Der Film wurde im Jahr 2009 in einer neuen Schnittfassung unter dem Titel "Bauhaus - Modell und Mythos" erneut aufgeführt.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

  • Originaltitel (DE) Bauhaus - Mythos der Moderne
  • Aufführungstitel (DE) Bauhaus - Modell und Mythos
  • Weiterer Titel (DE) Bauhaus - Modell und Mythos

Fassungen

Original

Länge:
117 min
Format:
16mm, 1:1,37
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Aufführung:

Uraufführung (DE): 30.10.1998, Dessau

Verleihfassung

Abschnittstitel
  • Weiterer Titel (DE)
  • Bauhaus - Modell und Mythos
Länge:
103 min
Bild/Ton:
Farbe & s/w, Dolby
Aufführung:

Kinostart (DE): 23.07.2009

Auszeichnungen

Festival International du Film sur L'Art, Montreal 2011
  • Prix Liane Stewart pour les Arts du design [Verleihfassung (2009)]