Auf gefährlichen Spuren

Deutschland 1924 Spielfilm

Inhalt

In verschiedenen Wintersportgebieten gedrehtes klassisches Harry-Piel-Abenteuer: Harry, zurzeit arbeitslos, lernt durch Zufall einen US-amerikanischen Millionär und seine Tochter Dorothy kennen.  Als der Chauffeur des Millionärs Dorothy bedroht, rettet Harry sie durch sein beherztes Eingreifen.  Wie sich herausstellt, ist der Chauffeur in Wirklichkeit ein gefährlicher Dieb und sowohl Harry als auch Dorothy geraten in die Fänge seiner Diebesbande. Harry schafft es jedoch nicht nur, die Bande dingfest zu machen, sondern erstattet noch das geraubte Diebesgut zurück und heiratet die Millionärstochter. Ihr Vater findet am Ende in Harrys Mutter seine Jugendliebe wieder.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Darsteller

Produktionsfirma

Alle Credits

Regie

Bauten

Darsteller

Produktionsfirma

Aufnahmeleitung

Länge:
7 Akte, 2380 m
Bild/Ton:
stumm
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 15.02.1928, B.18206, Jugendverbot;
Zensur (DE): 21.02.1928, O.00186, Genehmigt

Aufführung:

Uraufführung (DE): 10.06.1924, Berlin, Alhambra

Titel

  • Originaltitel (DE) Auf gefährlichen Spuren
  • Weiterer Titel (DE) Harry Piel in falschem Verdacht
  • Verleihtitel (DE) Harry Piel in falschem Verdacht

Fassungen

Original

Länge:
7 Akte, 2380 m
Bild/Ton:
stumm
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 15.02.1928, B.18206, Jugendverbot;
Zensur (DE): 21.02.1928, O.00186, Genehmigt

Aufführung:

Uraufführung (DE): 10.06.1924, Berlin, Alhambra

Prüffassung

Abschnittstitel
  • Verleihtitel (DE)
  • Harry Piel in falschem Verdacht
Länge:
7 Akte, 2804 m
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 22.05.1924, B.08511, Jugendverbot