Hans Schweikart

Hans Schweikart

Darsteller, Regie, Drehbuch, Produzent
*01.10.1895 Berlin; †01.12.1975 München

Biografie

Hans Schweikart, geboren am 1. Oktober 1895 in Berlin, absolvierte nach dem Realgymnasium eine Schauspielausbildung an der Marie-Seebach-Schule des Königlichen Schauspielhauses in Berlin. 1915 debütierte er als Schauspieler in Nikolai Gogols "Der Revisor" am Wiesbadener Hoftheater, als weitere Stationen folgten Görlitz, Magdeburg und Köln. 1918 ging er zurück nach Berlin und spielte an Max Reinhardts Deutschem Theater, wo er auch seine erste Ehefrau kennen lernte, die jüdische Schauspielerin Käthe Nevill.

Ab dieser Zeit übernahm er erste Filmrollen, beispielsweise in Robert Wienes "Die höllische Macht" (1922). Otto Falckenberg holte Schweikart 1923 nach München an die Kammerspiele, wo er auch erstmals Regie führte. 1934 war er Oberspielleiter am Münchner Residenztheater, bis er 1938 zur Bavaria-Film in München-Geiselgasteig ging, dort "Hausregisseur" wurde und zahlreiche Filme inszenierte, darunter "Das Mädchen von Fanö" (1940). Schweikart litt unter dem zunehmenden Druck und der Einflussnahme der Nationalsozialisten auf seine Arbeit und kündigte 1942 bei der Bavaria.

Nach dem Ende des "Dritten Reiches" verfasste Schweikart die Novelle "Es wird schon nicht so schlimm", dem Schicksal des UFA-Stars Joachim Gottschalk nachempfunden, mit dem Schweikart gedreht hatte, und der sich gemeinsam mit seiner jüdischen Frau 1941 das Leben nahm. Der Text wurde zur Vorlage von Kurt Maetzigs "Ehe im Schatten" (1947).

1947 übernahm Schweikart die Intendanz der Münchner Kammerspiele, die er bis 1963 leitete und zu einer der wichtigsten deutschsprachigen Bühnen machte. Während dieser Zeit leitete er auch die Otto-Falckenberg-Schule für Schauspiel in München. Außerdem verfasste er eigene Bühnenstücke und Romane. 1955 erhielt Schweikart das Bundesverdienstkreuz, 1961 den Bayerischen Verdienstorden.

Nach 1963 arbeitete er als Freiberufler an verschiedenen Bühnen und führte bei Fernsehfilmen Regie, trat aber auch als Darsteller im jungen Massenmedium in Erscheinung, so hatte er gelegentlich Gastauftritte in der ZDF-Reihe "Der Kommissar".

Am 1. Dezember 1975 starb Hans Schweikart in München.

Filmografie

1994 Heinz Rühmann. Ein großer, kleiner Mann
Mitwirkung
 
1974 Der Monddiamant
Darsteller
 
1974 Tod eines Landstreichers
Darsteller
 
1973 Sommerpension
Darsteller
 
1971 Der Tote von Zimmer 17
Darsteller
 
1971 Die Nacht von Lissabon
Darsteller
 
1969 Die Schrecklichen
Darsteller
 
1968 Der Snob
Regie
 
1968 Rotmord
Darsteller
 
1966/1967 Die Mission
Darsteller
 
1966 Porträt eines Helden
Darsteller
 
1964 Das Duell
Regie
 
1961 Die Ehe des Herrn Mississippi
Drehbuch-Mitarbeit
 
1960 Paris, 20. Juli
Regie
 
1959/1960 Lampenfieber
Darsteller, Drehbuch-Mitarbeit
 
1959 Geschlossene Gesellschaft
Regie, Drehbuch
 
1957 Nebel
Drehbuch, Vorlage
 
1954 An der schönen blauen Donau
Regie
 
1954 Ein Haus voll Liebe
Regie, Drehbuch
 
1953 Muß man sich gleich scheiden lassen?
Regie, Drehbuch
 
1952 Das kann jedem passieren
Drehbuch
 
1950 Melodie des Schicksals
Regie
 
1950 Die Lüge
Vorlage
 
1949 Geliebter Lügner
Regie, Drehbuch
 
1947 Ehe im Schatten
Vorlage
 
1944/1948 Die Nacht der Zwölf
Regie
 
1944/1945 Das Gesetz der Liebe
Regie
 
1944/1945 Frech und verliebt
Regie
 
1943/1944 Ich brauche Dich
Regie, Drehbuch, Vorlage
 
1943 In flagranti
Regie, Drehbuch
 
1942/1943 Der unendliche Weg
Regie
 
1941 Kameraden
Regie
 
1940/1941 Komödianten
Produzent
 
1940 Das Mädchen von Fanö
Regie
 
1940 Das Fräulein von Barnhelm
Regie
 
1939 Fasching
Regie, Idee
 
1939 Befreite Hände
Regie
 
1938 Lauter Lügen
Vorlage
 
1937/1938 Das Mädchen mit dem guten Ruf
Regie
 
1937 Einmal werd' ich Dir gefallen
Drehbuch
 
1930 Jagd auf Dich
Darsteller
 
1924 Zwei Kinder
Darsteller
 
1923 Die Taifunhexe
Darsteller
 
1923 Der Puppenmacher von Kiang-Ning
Darsteller
 
1922 Die höllische Macht
Darsteller
 
1920 Das Haus zum Mond
Darsteller
 
1920 Wildes Blut
Darsteller
 
1920 Sizilianische Blutrache
Darsteller
 
1919 Meine offizielle Frau
Darsteller
 
1919 Wer unter Euch ohne Sünde ist
Darsteller
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche