Stau

Stau

Deutschland 2016/2017, TV-Spielfilm

Inhalt

An jedem Wochenende die gleiche Situation: Stau am Ortseingang von Stuttgart. Doch diesmal ist etwas Besonderes passiert. Eine junge Frau liegt in ihrem Blut am Straßenrand. Mord oder Unfall? Jeder Teilnehmer am Stau könnte schuldig sein. Aber wie verhält man sich an einem Tatort in Bewegung? Die Kommissare Lannert und Bootz setzten sich zu den Fahrern ins Auto und stellen ein paar Fragen. Eigentlich wollen alle nur möglichst schnell weiterfahren. Keiner will lange vor Ort bleiben. Aber jeder hat eine eigene Geschichte zu erzählen und manche sind unerwarteterweise auch miteinander verbunden. Geduld hat keiner – außer Lannert, der zudem verhindern muss, dass sich irgendein Puzzlestein aus dem Geflecht der Lügen und Verdrehungen wieder verflüchtigt. Schließlich ist klar: Einer war's.

So sind kreative Befragungstechniken gefordert und unendliche Geduld, denn die Stauteilnehmer werden immer gereizter. Manche verbrüdern sich gegen die lästige Polizei, einige ziehen die Polizisten aber auch ins Vertrauen – ob mit Wahrheiten oder mit Lügen, das müssen Sie entscheiden, inmitten dieses gigantischen Feuerwerks der Pointen, Finten und Fährten. Hinter all dem verbergen sich schließlich überraschende Wahrheiten. Aber nur eine führt zur Lösung des Falles. Ein virtuoser Krimi, der mit einem guten Schuss Humor nebenbei auch die klassischen Prinzipien der Krimierzählung auf die Schippe nimmt. In was für einer Welt, mit welchen Charakteren, befinden wir uns überhaupt? Irgendwann löst sich jeder Stau auf – auch wenn es nicht im Interesse aller liegen mag.

Quelle: 13. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Dietrich Brüggemann
Drehbuch:Daniel Bickermann, Dietrich Brüggemann
Kamera:Andreas Schäfauer
Schnitt:Sabine Garscha
Musik:Dietrich Brüggemann
  
Darsteller: 
Richy MüllerHauptkommissar Thorsten Lannert
Felix KlareHauptkommissar Sebastian Bootz
Julia HeinemannMarie-Luise Breidenbach
Eckhard GreinerGerold Breidenbach
Roland BonjourMoritz Plettner
Rüdiger VoglerGünter Lommer
Amelie KieferSophie Kauert
Daniel NockeMatthias Treml
Anastasia C. ZanderMiris Klingelhöfer
Bernd GnannKommissar Stolle
Jacob MatschenzBernd Hermann
Susanne WuestTina Klingelhöfer
Sanam AfrashtehCeyda Altunordu
Deniz EkinciKerem Aykanat
  
Produktionsfirma:Südwestrundfunk (SWR) (Baden-Baden)

Alle Credits

Regie:Dietrich Brüggemann
Drehbuch:Daniel Bickermann, Dietrich Brüggemann
Kamera:Andreas Schäfauer
Schnitt:Sabine Garscha
Ton:Peter Tielker
Musik:Dietrich Brüggemann
  
Darsteller: 
Richy MüllerHauptkommissar Thorsten Lannert
Felix KlareHauptkommissar Sebastian Bootz
Julia HeinemannMarie-Luise Breidenbach
Eckhard GreinerGerold Breidenbach
Roland BonjourMoritz Plettner
Rüdiger VoglerGünter Lommer
Amelie KieferSophie Kauert
Daniel NockeMatthias Treml
Anastasia C. ZanderMiris Klingelhöfer
Bernd GnannKommissar Stolle
Jacob MatschenzBernd Hermann
Susanne WuestTina Klingelhöfer
Sanam AfrashtehCeyda Altunordu
Deniz EkinciKerem Aykanat
  
Produktionsfirma:Südwestrundfunk (SWR) (Baden-Baden)
im Auftrag von:Südwestrundfunk (SWR) (Baden-Baden)
Redaktion:Brigitte Dithard (SWR)
Ausführender Produzent:Franziska Specht
Dreharbeiten:14.11.2016-16.12.2016: Baden-Baden und Umgebung, Freiburg
Länge:89 min
Format:16:9
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Aufführung:Uraufführung (DE): 08.09.2017, Ludwigshafen, Festival des deutschen Films;
TV-Erstsendung (DE): 10.09.2017, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Stau
Arbeitstitel Stillstand
Reihentitel (DE AT CH) Tatort

Fassungen

Original

Länge:89 min
Format:16:9
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Aufführung:Uraufführung (DE): 08.09.2017, Ludwigshafen, Festival des deutschen Films;
TV-Erstsendung (DE): 10.09.2017, ARD
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche