Nachrichten

Source: X Verleih, DIF, © X Verleih AG, Photo: Nik Konietzny

Tom Schilling, Wilson Gonzalez Ochsenknecht (from left)

Now at the Movies: Tod den Hippies!! Es lebe der Punk

25.03.2015

Crass exaggeration and the proud display of ugliness are at the core of Oskar Roehler's new feature "Tod den Hippies!! Es lebe der Punk", which is set in the 1980s: Young Robert (Tom Schilling) can no longer stand the – hilariously caricatured – hippie idyll at his rural boarding school. He shaves his head for a Mohawk hairdo and moves to Berlin, the concrete island for artists, dropouts and crazies. Life is wild there, and one spends the nights at the legendary "Risiko" club, listening to Einstürzende Neubauten or Nick Cave while streams of Vodka are flowing. Yet during the days, Robert cleans the stalls at a peep show, for one still has to earn a living. Luckily, beautiful Sanja works there as well, and Robert falls head over heels in love… As a semi-autobiographical, yet far from sentimental work, "Tod den Hippies!! Es lebe der Punk" boasts many memorable characters (played, among others, by Frederick Lau and Hannelore Hoger) while telling of ultimate highs and hangovers, happiness and catastrophes. Thus as far as style and attitude go, it is a veritable piece of punk itself.

More

Nachrichten

27.03.2015 | 16:07 Uhr

Die FFA-Vergabekommission hat in ihrer zweiten Sitzung des Jahres unter Leitung von FFA-Vorstand Peter Dinges Fördermittel in Höhe von 4.763.900 Euro für 14 neue Kinoprojekte vergeben.

27.03.2015 | 14:10 Uhr

Der Autor und Produzent Philipp Weinges und der Produzent Benjamin Herrmann sind die neuen Vorsitzenden des Vorstandes der Deutschen Filmakademie.

26.03.2015 | 17:14 Uhr

Von einem slowakischen Boxer, der vom Boxen nicht lassen kann, einem polnischen Jedermann, der von einem Fauxpas zum nächsten stolpert, der Menschwerdung eines Wolfsjungen in Belgrad, einer Lehrerin in einer bulgarischen Kleinstadt, die ihren SchülerInnen ein Vorbild sein will und dabei selbst ins Strudeln gerät und vielen weiteren starken Menschen erzählt das Wettbewerbsprogramm von goEast - Festival des mittel- und osteuropäischen Films.

25.03.2015 | 14:54 Uhr

Die 61. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen, die von 30. April bis 5. Mai 2015 stattfinden, werden zum zehnten Mal von der Diskussionsreihe "Podium" begleitet.

25.03.2015 | 11:56 Uhr

Ein kleines Jubiläum und ein neuer Austragungsort: Zum fünften Mal vergab die gemeinsame Kurzfilminitiative von FFA und German Films den SHORT TIGER an die besten Kurzfilme für das Kino.

ÜBER FILMPORTAL.DE

Willkommen auf filmportal.de, der zentralen Internet-Plattform zum deutschen Film! Hier finden Sie kostenfrei Informationen zu mehr als 84.000 Filmen und 188.000 Personen.

Use filmportal on

Twitter Link Facebook Link YouTube Link

Current Events

04.04.2015 - 19.04.2015
Istanbul (Türkei)
08.04.2015 - 15.04.2015
Berlin
09.04.2015 - 15.04.2015
diverse Locations in D/CH

Born today

27.Mar
1985
Darstellerin
1981
Darsteller
1981
Sportler
1981
Darsteller
1976
Regie-Assistenz, Aufnahmeleitung

Neueste Kommentare zu