Nachrichten

Source: Filmgalerie 451, © May Rigler

Heinz Emigholz

70th Birthday: Heinz Emigholz

22.01.2018

Filmmaker, visual artist, cameraman, author, publicist, producer and University teacher – it's fair to say Heinz Emigholz is a man of many talents. Since 1973, when his first avant-garde and experimental short films were released, he has been creating an immense oeuvre that has led him around the world and in which he explores the boundaries and overlaps of different art forms such as film, art, graphic art and architecture. In his internationally recognized works, storytelling doesn't usually play a big role; he is far more interested in rooms and atmosphere. Therefore, many of his films that are part of his series "Architecture as autobiography" focus on architects and their buildings. Over 30 of Heinz Emigholz' multi-faceted works were screened at the Berlinale in the past 40 years. In 2017, "Steetscapes" premiered, combining four film essays from the areas of music, architecture, film and psychoanalysis. The fact that this year, too, he is represented with his latest short film at the film festival in Berlin, should prove that Heinz Emigholz is as busy as ever at 70. We wish him a very happy birthday!

More

Nachrichten

22.01.2018 | 17:43 Uhr

Um die Zukunft des deutschen Films geht es in einem Kongress, der im Rahmen des LICHTER Filmfests vom 5.-7. April 2018 im Frankfurter Zoo-Gesellschaftshaus stattfindet.

22.01.2018 | 17:08 Uhr

In den Wettbewerb der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin wurden fünf weitere Filme eingeladen. Damit stehen bereits 23 Titel des 24 Filme umfassenden Wettbewerbsprogramms fest. 19 der 24 Filme werden um den Goldenen und die Silbernen Bären konkurrieren.

22.01.2018 | 14:03 Uhr

Am heutigen Montag wird in Saarbrücken die 39. Ausgabe des Filmfestivals Max Ophüls Preis eröffnet. Bis zum 29. Januar laufen auch dieses Jahr ausgewählte Produktionen des deutschsprachigen Filmnachwuchses.

20.01.2018 | 00:49 Uhr

Im Münchner Prinzregententheater wurde am Freitag, 19. Januar 2018, zum 39. Mal der Bayerische Filmpreis verliehen. Den mit 200.000 Euro dotierten Hauptpreis für die Beste Produktion teilen sich Kerstin Schmidbauer für "Griesnockerlaffäre" sowie Philipp Kreuzer und Jörg Schulze für "The Happy Prince".

19.01.2018 | 17:15 Uhr

Wie die Agentur Wort und Kunst mitteilte verstarb die Schauspielerin, die in den 1950er Jahren mit den "Immenhof"-Filmen bekannt wurde, am 10. Januar 2018 in Berlin.

ÜBER FILMPORTAL.DE

Willkommen auf filmportal.de, der zentralen Internet-Plattform zum deutschen Film! Hier finden Sie kostenfrei Informationen zu mehr als 93.000 Filmen und 200.000 Personen.

Die neue Rubrik BESTANDSKATALOG deutscher Filme enthält Bestände des Deutschen Filminstituts – DIF und der Deutschen Kinemathek. Angaben des Bundesarchivs sind noch nicht enthalten.

Use filmportal on

Twitter Link Facebook Link YouTube Link

Current Events

22.01.2018 - 28.01.2018
Bamberg
27.01.2018 - 04.02.2018
Landsberg am Lech
31.01.2018 - 04.02.2018
Berlin

Born today

22.Jan
1979
Darstellerin
1977
Darstellerin
1976
Drehbuch
1974
Darstellerin
1972
Darsteller

Neueste Kommentare zu