Zeichenstudie (1969?)

Produktionsfirma
Kaskeline Film (Berlin)
Kategorie
Kurzfilme

Quelle: DFF

In vier Kapiteln experimentiert der Animationsfilm mit den Stilmitteln der Bildenden Kunst: Form, Farbe und Licht. „Studie in bunt“ ist Farbe und Rhythmus gewidmet. „Studie in Kreisen“ lotet den Übergang vom Abstrakten zum Gegenständlichen aus - so werden zum Beispiel aus Farbkreisen Augen. In „Studie Süd“ entwickeln sich aus Linien Giraffen, Antilopen und andere Tiere Afrikas. Studie 4 ist ein „Versuch mit Affen“. Am Ende des des Films werden die abstrakten Formen des Anfangs wieder aufgegriffen.