Werbefilme der Insel-Film GmbH: Musterrolle 79/1

Produktionsfirma
Insel-Film GmbH (München)
Kategorie
Werbefilme

Quelle: DFF

Spot Nr. 1 (00:36): SIEMENS BILDMEISTER "Farbtreu Fernsehen": Werbefilm für Farbfernseher der Marke Siemens. Auf dem Bildschirm eines Fernsehgeräts, zuerst Text: "Abend für Abend, Jahr für Jahr für Jahr, Farbfernsehgeräte Siemens Bildmeister." Farbbild im Fernseher von einer Bank und einem Baum zu wechselnden Jahreszeiten. Brillantes Farbbild, ungestörter Empfang, höchster Bedienungskomfort. "Siemens Bildmeister leben lange. Spitzentechnik bürgt dafür – nur im guten Fachhandel." //

Spot Nr. 2 (01:11): SUNLICHT "Freundinnen": Werbefilm für Spülmittel der Marke Sunlicht. Eine Frau betrachtet ein Weinglas aus der Nähe. Zu ihrer Freundin: "Deine Gläser sind aber sauber, meine leider nicht." Sie rät ihr, das neue Sunlicht mit verstärkter Fettlösekraft zu probieren. Die beiden stehen an der Spüle, die eine zeigt der anderen die Wirksamkeit von Sunlicht anhand eines glänzenden Präsentiertellers. Produktpackung. "Große Qualität, kleiner Preis." //

Spot Nr. 3 (01:59): QUARK AUS BAYERN "Sportlerin": Werbefilm für Bayerischen Quark. Rothaariges Mädchen mit Zöpfen (Typ Pippi Langstrumpf), ein Handtuch und Sportschuhe über den Schultern. Sie fasst sich an den Bizeps und bezeichnet sich als "Sportlerin und Quarkesserin." Greift ein Glas mit einer geschichteten Quarkspeise und löffelt daraus. "Quark aus Bayern." //

Spot Nr. 4 (02:09): JOGHURT AUS BAYERN "Mannequin": Werbefilm für Bayerischen Joghurt. Mannequin in einem exzentrischen Kleid mit Federboa. Bezeichnet sich als Joghurt-Fan, holt einen Joghurtbecher hervor und löffelt daraus. "Joghurt aus Bayern." //

Spot Nr. 5 (02:19): SPORT TOTO GMBH, Stgt. "SPIEL 77 / JA-Feld": Werbefilm für Lotterie. Ein Ja-Feld wird angekreuzt – auf einem Lottoschein. Ein lächelnder Mann hat das Kreuz gemacht und zeigt auf einen Berg von Geld, das er deshalb gewinnen kann. "Darum spiele ich Spiel 77. Das Extraspiel mit Extrachancen bei Toto, Lotto, Rennquintett." //

Spot Nr. 6 (02:54): KRUPS "Kaffeeautomat": Werbefilm für Kaffeemaschine der Marke Krups. Zwei Frauen in der Küche: "Hast du einen neuen Kaffeeautomat?" Krups T10 Combi Kaffeeautomat mit höhenverstellbarem Arm, filtert nicht nur in den dazugehörigen Glaskrug, sondern auch direkt in die Servier- oder Thermoskanne. "Krups hat eben an alles gedacht." //

Spot Nr. 7 (03:27): DRESDNER BANK "3 Jungens": Werbefilm für Services der Dresdner Bank. Animation eines grünen Bands. Drei Jungen kommen bei ihrer Mathematik-Hausaufgabe zu drei verschiedenen Lösungen und holen sich fachlichen Rat bei einem Mitarbeiter in einer Filiale der Dresdner Bank. Er rechnet nach und kommt auf eine vierte Lösung, die dann aber die richtige ist. "Dresdner Bank. Mit dem grünen Band der Sympathie." //

Spot Nr. 8 (04:18): TRIMM AKTION 8 "Radfahren": Werbefilm des Deutschen Sportbund. Zeichentrick: Eine Familie macht einen Radausflug. Nacheinander beschreiben sie die Vorteile des Radfahrens und die positiven Auswirkungen der Bewegung an der frischen Luft. "Ein Schlauer trimmt die Ausdauer." "Die Freude dran hält länger an." Logo. Deutscher Sportbund. //

Spot Nr. 9 (05:13): WELLA AG. "Wellaform": Französischsprachiger Werbefilm für Haarprodukt der Marke Wella. Eine Frau im Friseurladen. Sie sieht sich um. Ein Mann betritt den Laden. Die Frau und der Mann greifen gleichzeitig nach derselben Packung Wellaform. Er lässt ihr den Vortritt. Der Mann vor dem Spiegel bei der Verwendung des Produkts. //

Spot Nr. 10 (05:48): LBS/ÖBS "Volkslauf": Werbefilm der Landes Bausparkasse. Läufer*innen wärmen sich für einen Wettlauf auf. Auf einem Banner ist neben LBS der Satz "Jetzt das Rennen machen" zu lesen. Mit einem Startpfiff laufen alle los. Ihre Route verläuft entlang eines Gewässers. "Kommen Sie zu uns, zur Landes Bausparkasse." //

Spot Nr. 11 (06:14): MÄRKLIN "Eisenbahn HO": Werbefilm für Modelleisenbahnen der Marke Märklin. Kinder beim Eisenbahnspielen. Zu sehen ist eine Märklin H 0 Eisenbahn, die Kinder kommentieren die Szenen aus dem Off. "Einsteigen in die Märklin H 0. Eisenbahn hat Vorfahrt." Logo. //

Spot Nr. 12 (06:48): DRESDNER BANK "Bauer": Werbefilm für Services der Dresdner Bank. Animation eines grünes Bands. Ein Mann im Anzug begrüßt auf Hochdeutsch einen älteren Herrn in Tracht. Dieser erklärt in bayerischem Dialekt, dass er ein Grundstück verkauft hat und nun sein Geld anlegen möchte. Der Bankmitarbeiter berät ihn, nun ebenfalls in bayerischem Dialekt. Sie verabschieden sich und eine Frau kommt an den Schalter. Der Bankmitarbeiter begrüßt sie und fragt, wie er helfen kann – allerdings im Dialekt. Die Frau versteht ihn nicht. Er korrigiert sich und fragt noch einmal auf Hochdeutsch. Freeze-Frame der beiden am Schalter, Logo-Animation: "Dresdner Bank. Mit dem grünen Band der Sympathie." //

Spot Nr. 13 (07:38): ZYLISS "Fleischwolf": Werbefilm für Haushaltsgerät der Marke Zyliss. "Zig-Zig-Zyliss". Ein Mann demonstriert die Verwendung des Zyliss Fleischwolf samt Trommel-Raffel-Vorsatz. Slogan in lautmalerischer Anlehnung an ein anderes Gerät der gleichen Firma, einem Zerkleinerer für Zwiebeln, Nüsse und andere Lebensmittel. //

Spot Nr. 14 (08:11): DAS "Ganz Europa": Werbefilm für Rechtsschutzversicherung von DAS. Eingeblendeter Text weiß auf blauem Hintergrund: "Wissen Sie, wer mit einem eigenen Schadenservice und Vertrauensanwälten in ganz Europa für Sie da ist?" DAS Plakette. "Richtig, die DAS. Europas große Rechtsschutz-Organisation." //

Spot Nr. 15 (08:30): TETRA PAK / CIFF "Fruchtgetränke": Werbefilm für Getränk der Marke Sunkist. Ein Cowboy reitet durch die Prärie. Von der Hitze erschöpft, erfrischt er sich mit Sunkist Ciff aus der Glasflasche, mit eingebautem Flaschenöffner. "Ciff – der andere Schluck." //

Spot Nr. 16 (09:03): SOMAT / Henkel & Cie. "Gläser": Werbefilm für Spülmittel der Marke Somat. Zwei glänzend saubere Weingläser auf einem Esstisch, fröhliche Musik. Eines davon wird gegen ein fleckiges ausgetauscht, dramatische Musik. Das fleckig und streifige Glas wird gegen eine Packung Somat getauscht, wieder fröhliche Musik. Verlosung von 100 Gläserpaaren mit eingravierten persönlichen Monogrammen der Gewinner. "Somat bringt Glanz. Ohne Flecken." //

Spot Nr. 17 (09:39): ALLIANZ "Hebebühne": Werbefilm für Services der Allianz Versicherung. Ein rotes Auto mit Unfallschaden wird von der Hebebühne hochgefahren. Männerstimme: "War ganz schön aufgeregt, die Frau Schneider, als sie den Wagen brachte. Und jetzt geht sie das alles nichts mehr an, weil sie bei der Allianz Vollkasko versichert ist." Das Auto wird repariert wieder heruntergefahren. "Wenn einer schnell ist, dann die Allianz." Eine Frau fährt mit dem Auto aus der Werkstatt. Logo. "Hoffentlich Allianz versichert." //

Spot Nr. 18 (10:15): DSK-BANK "Bank": Werbefilm für Services der DSK-Bank. Ein junger Mann mit weißem Anzug, bunter Krawatte und Aktentasche vor einer DSK-Bank Filiale. In bayerischem Akzent gesprochen: "Seit ich einen festen Job hab, hab ich eine feste Bank. In München DSK Bank – logisch." //

Spot Nr. 19 (10:24): DSK-BANK "Goldrausch": Werbefilm für Münzen der DSK-Bank. Ein junger Mann in Cowboy-Outfit am Roider-Jackl-Brunnen am Münchner Viktualienmarkt. In bayerischem Akzent gesprochen: "Goldrausch. Wenn der mich packt, dann geh’ ich zur DSK-Bank und kauf Münzen. In München DSK Bank – logisch." //

Spot Nr. 20 (10:36): DSK-BANK "Hängematte": Werbefilm für Sparbücher der DSK-Bank. Ein junger Mann in Alltagskleidung und einer Blume im Mund schwingt in einer Hängematte. In bayerischem Akzent gesprochen: "Ich lass grad arbeiten, mein Geld auf dem DSK-Sparbuch. In München DSK Bank – logisch." //

Spot Nr. 21 (10:45): B&B Koffie Melk "Kleines Dröpje": Werbefilm für Kaffeesahne der Marke B&B. Kühe auf einer Weide vor Windmühlen in Holland. Logo-Animation. Aus einer Dose B&B tropft ein "kleines Dröpje" in eine Tasse Kaffee, zu sehen im Querschnitt. "Kleines Dröpje B&B. Große Klasse im Kaffee." (gesungen) //

Spot Nr. 22 (11:19): SPIEL 77 "Extra-Bonbon": Werbefilm für Lotterie Spiel 77. Animation eines Bonbon aus dem ein rotes Auto ausgepackt wird. "Das Extra-Bonbon von Spiel 77." Realfilm: Eine Frau in einem roten Auto fährt vorbei und sagt durch das Fenster: "…in allen Lottoannahme Stellen." Standbild eines Matchboxautos in durchsichtigem Bonbon-Papier verpackt, Hinweise zum Aktionszeitraum. //

Spot Nr. 23 (11:43): SILIT-Werke "Thermoplatte": Werbefilm für Thermoplatte der Marke Silit. Eine Frau serviert in einer bürgerlichen Stube (schwarz-weiß, Stummfilmästhetik und -musik). Sie stolpert immer wieder über ein Kabel. "Schluss mit dem Kabelsalat bei Tisch. Silit hat die neue Thermoplatte ohne Kabel, ohne Stecker." Demonstration der Handhabung (Aufwärmen am Herd, umdrehen, auf dem Tisch platzieren). Logo. "Guten Appetit mit den Schönen von Silit." //

Spot Nr. 24 (12:17): KODAK/EKTRA "Hände": Werbefilm für Kamera der Marke Kodak. Zwei Hände vor schwarzem Hintergrund präsentieren die Kodak Ektra Kamera mit aufklappbarer Griffstütze, die im zusammengeklappten Zustand auch als Kameraschutz dient. "Mit Ektra haben Sie die Schärfe im Griff." //

Spot Nr. 25 (12:45): DALLMAYR "Prodomo": Werbefilm für Kaffee der Marke Dallmayr. Elegante Flügeltüren öffnen sich. Blick in ein kleines Separeé, komplett in weiß mit gedecktem Kaffeetisch. Langsame Kamerafahrt auf die Produktpackung. "Prodomo verdient das blaue Band." //

Spot Nr. 26 (13:08): CMA "Wurst": Werbefilm für Fleisch mit CMA Gütesiegel. Zeichentrick-Animation: "Deutsches Fleisch im Blickpunkt", zu hören: Fanfare. Realfilm: Eine Familie sitzt im Garten zu Tisch. Sommerleichte Wurstplatten kommen langsam herangeflogen. "Essen aus Deutschland: Die reiche Tafel guter Wurst." Markenqualität-Gütesiegel. //

Spot Nr. 27 (13:33): SKL "Gewinnernte": Werbefilm der Süddeutschen Klassenlotterie. Ein Bauer in süddeutscher Tracht "erntet" Geldscheine. Gewinnernte bei der Süddeutschen Klassenlotterie. Der Bauer fährt mit einem Holzkarren voller Geldbündel davon. "Süddeutsche Klassenlotterie. Die Gewinn-Partie." //

Spot Nr. 28 (13:58): THURN & TAXIS "BIER": Werbefilm für Bier der Marke Thurn & Taxis. Firmenzeichen THURN und TAXIS. Langsame Fahrt auf ein Bierglas mit Schaumkrone, daneben eine braunen Flasche. "Solange es THURN und TAXIS gibt, ist die Welt für uns noch in Ordnung." //

Spot Nr. 29 (14:23): DRESDNER BANK "Zahnarzt": Werbefilm für Services der Dresdner Bank. Animation eines grünes Bands. Behandlungszimmer eines Zahnarzts. Der Patient ist Mitarbeiter der Dresdner Bank. Während der Behandlung wird er vom Arzt über ein Darlehen zur Erweiterung seiner Praxis befragt. Da er aber nicht imstande ist, sich zu artikulieren, findet die Beratung etwas später in der Filiale statt. Freeze-Frame des Bankmitarbeiters, Logo-Animation: "Dresdner Bank. Mit dem grünen Band der Sympathie." //

Spot Nr. 30 (15:14): DEUTSCHE BUNDESBAHN "Tante Gertrud": Werbefilm für Services der Deutschen Bundesbahn. Tante Gertrud fährt mit der Bahn und redet animiert auf ihre Mitreisenden im Abteil ein. Sie berichtet auf der Reise zu ihrem Patensohn zu sein, von dem sie ein Kinderfoto zeigt. Zu ihrem Erstaunen ist der Patenjunge, der sie nach Ankunft auf dem Bahnsteig begrüßt, gegenüber dem alten Foto recht erwachsen geworden. DB-Logo. "Die Vorzugskarte: Ein vorzüglicher Zug der Bahn." //

Spot Nr. 31 (15:49): DEUTSCHE BUNDESBAHN "TIS": Werbefilm für Services der Deutschen Bundesbahn. Abwechselnd blitzschnell vorbeiziehende Bahngleise und entspannte Zugreisende. Deutsche Bundesbahn. Start für TIS = Top Intercity Express. Außenaufnahme eines durch die grüne Landschaft fahrenden Zugs. DB-Logo: "Wir unternehmen was." //