Ein Kampftag in der Champagne (1917)

Produktionsfirma
Flora-Film GmbH (Berlin)

1. Teil Feldflugplatz der Jasta 9; Befehlsausgabe durch den Staffelführer; Start der "Albatros CV" zum Feindflug; Flugaufnahmen von Ortschaften; Begegnung mit Fesselballons; Luftkampf mit feindlichem Doppeldecker und Absturz; "Albatros CV" landet neben dem brennenden Flugzeugwrack; Rückkehr der Jagdflugzeuge; Fliegergrab mit Propeller als Grabkreuz für Wilhelm Schlolaut, gefallen am 12.11.1916; Flugaufnahmen vom Frontgebiet. 2. Teil Feldgeschütz im Beschuß auf feindliche Stellungen; Sprengung im Gelände und Besetzung des Sprengtrichters durch Sturmtruppen; Handgranateneinsatz gegen feindliche Schützenlöcher; in Deckung vorgehender Sturmtrupp im offenen Gelände; Durchbruch durch feindliches Drahthindernis; Einsatz von Flammenwerfern; drei aus Gefangenschaft befreite deutsche Soldaten; langer Zug mit französischen Gefangenen; deutsche Truppen fahren auf Lastwagen in Ruhestellung.

Quelle: Bundesarchiv

Ergänzung: Der Flughafen am Anfang des Films befindet sich in Leffincourt (Département Ardennes). Die in den ersten fünf Minuten zu sehenden Luftaufnahmen zeigen die Ortschaften Vouziers und Falaise.