Die Vertreibung aus dem Paradies (1976/1977) - Filmanfang

Produktionsfirma
Visual KW Film- und Fernsehproduktion GmbH & Co. KG (München)
Kategorie
Filmanfänge

Das Video zeigt die ersten fünf Minuten des Films.  
Quelle: DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Filminhalt: Der deutsche Schauspieler Andy Pauls kehrt aus Rom heim in seine Geburtsstadt München. Seine verstorbene Mutter hat ihm nichts hinterlassen außer einem billigen Bibel-Kunstdruck: "Die Vertreibung aus dem Paradies". Seine Schwester Astrid überredet ihn, in München zu bleiben und dort sein Glück zu versuchen. Andy geht auf Rollensuche und lernt eine marode Filmindustrie kennen, die vom Fernsehen absorbiert wird. Doch er beginnt erfolgreich den Film seines eigenen Lebens zu spielen, und zuletzt weist ein Engel ihm den Weg zurück in die Cinecittà-Studios.

"Die Vertreibung aus dem Paradies" wurde 2019 im Rahmen des Förderprogramms Filmerbe (FFE) von DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum digitalisiert.

filmportal.de, die zentrale Internet-Plattform zum deutschen Film und eine Abteilung des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, dokumentiert die Ergebnisse des Förderprogramms Filmerbe (FFE) von BKM, den Ländern und FFA. Von abendfüllenden Produktionen in diesem Förderprogramm werden die Filmanfänge auf filmportal.de bereitgestellt. Dies gilt als Beleg für die erfolgreich durchgeführte Digitalisierung.