Die Alptraumfrau (1980/1981) - Filmanfang

Produktionsfirma
Lothar Lambert Filmproduktion (Berlin)
Kategorie
Filmanfänge

Das Video zeigt die ersten fünf Minuten des Films.  
Quelle: Deutsche Kinemathek

Filminhalt: Beate Meitner ist gefangen in einer lieblosen Beziehung mit Axel. Wegen verschiedener Neurosen und anderer psychischer Probleme ist sie bei mehreren Ärzten in Behandlung und spricht dort über das Verhältnis zu ihrem gewalttätigen Exmann und ihren Eltern. Sie verliert sich immer mehr in masochistischen Sexfantasien, um sich von ihrem unerfüllten Alltag zu befreien.

"Die Alptraumfrau" wurde 2019 im Rahmen des Förderprogramms Filmerbe (FFE) von der Deutschen Kinemathek digitalisiert.

filmportal.de, die zentrale Internet-Plattform zum deutschen Film und eine Abteilung des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, dokumentiert die Ergebnisse des Förderprogramms Filmerbe (FFE) von FFA, BKM und Bundesländern. Von abendfüllenden Produktionen in diesem Förderprogramm werden die Filmanfänge auf filmportal.de bereitgestellt. Dies gilt als Beleg für die erfolgreich durchgeführte Digitalisierung.