Der geflüsterte Film (1992/1993) - Filmanfang

Regie
Produktionsfirma
die thede (Hamburg)
Kategorie
Filmanfänge

Das Video zeigt die ersten fünf Minuten des Films.  
Quelle: Kinemathek Hamburg e.V.

Filminhalt: Wie nehmen Blinde die Welt wahr, und welche Sinneseindrücke bleiben Sehenden verborgen? Dieser Frage geht der Experimentalfilm auf vielschichtige Weise nach. Eine Bildhauerwerkstatt, ein Gemäldemuseum und ein Orchester werden Schauplätze für den Reichtum, den die Wahrnehmungen der verschiedenen Sinne mit sich bringen. Ton und Bild verschmelzen und machen das Thema erlebbar.

"Der geflüsterte Film" wurde 2019 im Rahmen des Förderprogramms Filmerbe (FFE) von Kinemathek Hamburg e.V. digitalisiert.

filmportal.de, die zentrale Internet-Plattform zum deutschen Film und eine Abteilung des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, dokumentiert die Ergebnisse des Förderprogramms Filmerbe (FFE) von BKM, den Ländern und FFA. Von abendfüllenden Produktionen in diesem Förderprogramm werden die Filmanfänge auf filmportal.de bereitgestellt. Dies gilt als Beleg für die erfolgreich durchgeführte Digitalisierung.