Das Gesicht im Dunkeln (1969) - Filmanfang

Produktionsfirma
Rialto Film Preben Philipsen GmbH & Co. KG (Berlin), Colt Produzioni Cinematografiche S.r.l. (Rom), Mega Film S.p.A. (Rom)
Kategorie
Filmanfänge

Das Video zeigt die ersten fünf Minuten des Films.  
Quelle: Tobis Home Entertainment GmbH

Filminhalt: Als Helen Alexander, Tochter eines Autofabrikanten, bei einem Autounfall ums Leben kommt, gerät ihr Ehemann John ins Visier der Polizei, da Helen ihn kurz vor ihrem Tod zum Alleinerben ihres Vermögens erklärt hatte. Dann bekommt er Besuch von Christine, die ihn mit auf eine Party nimmt, auf der ein gerade fertiggestellter Pornofilm mit ihr und einer Frau gezeigt wird, die Helen sein könnte. Auch Liz, mit der Helen eine Affäre hatte, bestätigt John, dass Helen vermutlich noch am Leben sein könnte. Dann erhält John einen Anruf von Helen, in dem sie ihn um ein Treffen bittet…

"Das Gesicht im Dunkeln" wurde 2019 im Rahmen des Förderprogramms Filmerbe (FFE) von der Tobis Home Entertainment GmbH digitalisiert.

filmportal.de, die zentrale Internet-Plattform zum deutschen Film und eine Abteilung des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, dokumentiert die Ergebnisse des Förderprogramms Filmerbe (FFE) von FFA, BKM und Bundesländern. Von abendfüllenden Produktionen in diesem Förderprogramm werden die Filmanfänge auf filmportal.de bereitgestellt. Dies gilt als Beleg für die erfolgreich durchgeführte Digitalisierung.