18. Neiße Filmfestival

-
ca. 20 Spielorte in Deutschland, Polen und Tschechien
Organizer
Kunstbauerkino Großhennersdorf

2004 in Großhennersdorf und Zittau begonnen, präsentiert das Neiße Filmfestival heute Filmkunst in ganz Ostsachsen, neben Großhennersdorf und Zittau, auch in Bad Muskau, Ebersbach, Mittelherwigsdorf und Görlitz. Eine Besonderheit des Festivals, und in Deutschland einzigartig, sind die grenzüberschreitenden Filmvorführungen in Zgorzelec, Sieniawka und Bogatynia (Polen), Hradek nad Nisou, Rumburk, Liberec und Varnsdorf (Tschechien).

2021 ist das Festival vom Mai in den September verschoben worden, wo die kuratierten Filme und ein Teil des ursprünglich geplanten Rahmenprogramms zu sehen sein werden.

www.neissefilmfestival.de