Weitere Namen
Tevfik Baser (Weiterer Name)
Darsteller, Regie, Drehbuch, Kamera, Produzent
Cankiri, Türkei

Biografie

Tefvik Baser, geboren am 12. Januar 1951 in Cankiri, Ausbildung als Grafiker, Bühnenbildner und Kameramann in der Türkei, 1973-78 in London, ab 1980 Student an Hamburgs Hochschule für bildende Künste.

Sein Gastarbeiterdrama "40 Quadratmeter Deutschland", erster Spielfilm eines türkischen Einwanderers, wird 1986 zur "Woche der Kritik" nach Cannes geladen; es folgen "Abschied vom falschen Paradies" (1988) und "Lebewohl, Fremde" (1991). Rückkehr nach Istanbul, dort Professor für Film. 2004 Drehbuch zu Rolf Schübels Fernsehspiel "Baum der Wünsche".

© Hanns-Georg Rodek

 

FILMOGRAFIE

2004/2005
  • Drehbuch
1990/1991
  • Regie
  • Drehbuch
  • Dialoge
  • Produzent
  • Co-Produzent
1988/1989
  • Darsteller
  • Trick-Kamera
1988/1989
  • Regie
  • Drehbuch
1985/1986
  • Regie
  • Drehbuch
  • Produzent
1984
  • Material-Assistenz
1983
  • Regie
  • Produzent