Darsteller

Biografie

Lorenzo Germeno, Jahrgang 2004, stand das erste Mal für eine kleine Nebenrolle in Michael Verhoevens Familiendrama "Let's Go" (2014, TV) vor der Kamera. Im gleichen Jahr nahm er an einem Casting für den Kinderfilm "Winnetous Sohn" teil und wurde prompt für die Hauptrolle eines schüchternen Jungen besetzt, der sich für eine Rolle als Sohn des Indianerhäuptlings Winnetou bewirbt. Der Film startete im Frühjahr 2015 in den Kinos.

Danach spielte er in der Teenage-Komödie "Verrückt nach Fixi" (2016) eine der Hauptfiguren in jüngeren Jahren. In den Kinofilmen "Wendy – Der Film" (2017) und "Wendy 2 – Freundschaft für immer" (2018) war er der Enkel des Dorfmetzgers. Außerdem wirkte er in Musikvideos des Musikers Joris und der Band Kettcar mit.

Eine neuerliche Hauptrolle spielte Lorenzo Germeno in dem Kinderfilm "TKKG" (2019), nach der gleichnamigen Jugendbuchreihe: Er verkörperte darin Willi, genannt "Klößchen", der zur Clique der titelgebenden Hobbydetektive gehört.

FILMOGRAFIE

2018/2019
  • Darsteller
2016/2017
  • Darsteller
2015/2016
  • Darsteller
2014/2015
  • Darsteller