Regie, Drehbuch
Niederlande

Biografie

Daniel Abma, geboren 1978 in den Niederlanden, studierte Grundschulpädagogik, dann Jugendarbeit in Berlin und Brandenburg. 2008 begann er ein Regiestudium an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" (HFF) in Potsdam-Babelsberg mit dem Schwerpunkt Dokumentarfilm. An der HFF drehte er bereits mehrere kurze Dokumentarfilme, darunter 2011 Hannes – Über Papas und Power Ranger", ebenfalls 2011 "Gabriella und die Jungs aus Gold" und 2012 "Arbeitswege".

2012 stellte seinen ersten langen Film vor, die Langzeitdokumentation "Nach Wriezen", für die er drei straffällige Jugendliche nach ihrer Haftentlassung drei Jahre lang begleitete. Der Film lief auf zahlreichen Festivals und wurde unter anderem bei "Sehsüchte 2013" als bester Dokumentarfilm über 60 Minuten und für den besten Schnitt ausgezeichnet.

 

FILMOGRAFIE

2019
  • Regie
  • Drehbuch
2017/2018
  • Regie
2014
  • Regie
  • Drehbuch
2013-2016
  • Regie
2010
  • Regie
  • Drehbuch
2009/2010
  • Regie
  • Drehbuch