Darsteller, Produzent
Croydon (London), England, Großbritannien

Biografie

Daniel Jonathan Stevens wurde am 10. Oktober 1982 in Croydon, Greater London (England), geboren. Bereits während seiner Schulzeit stand er in Theateraufführungen auf der Bühne. Auch während seines Studiums der Englischen Literatur in Cambridge war er Mitglied einer lokalen Theatergruppe.  

Ab dem Jahr 2005 wirkte Stevens regelmäßig in Theater, Kino- und Fernsehproduktionen mit. In Kai Wessels Filmbiografie "Hilde" (2009) verkörperte er den britischen Schauspieler David Cameron. Zu seinen bekanntesten Rollen gehören der Anwalt Matthew Crawley in der Serie "Downton Abbey" (GB 2010-2012), der Journalist Ian Katz in dem Wikileaks-Drama "The Fifth Estate" ("Inside Wikileaks – Die fünfte Gewalt", GB/BE 2013), das Biest in dem Märchenfilm "Beauty and the Beast" ("Die Schöne und das Biest", US 2017) und der "Mutant" David Haller, Hauptfigur der zum "X-Men"-Universum gehörenden Serie "Legion" (2017-2019). 

Für seine Verkörperung eines humanoiden Roboters in Maria Schraders "Ich bin dein Mensch" (2021) wurde Dan Stevens im Sommer 2021 für den Deutschen Filmpreis nominiert. 

FILMOGRAFIE

2020/2021
  • Darsteller
  • Ausführender Produzent
2008/2009
  • Darsteller