Regie, Drehbuch, Kamera, Schnitt, Ton, Musik, Produzent

Biografie

Carsten Aschmann ist Filmemacher und Produzent mit seiner eigenen, in Hannover ansässigen Firma Hula-Offline. Sein Hauptinteresse gilt dem Kurz-Experimentalfilm.

1996 wird Aschmann Meisterschüler seiner Filmklasse an der HBK-Braunschweig bei Birgit Hein und Gerhard Büttenbender. Seitdem ist er freiberuflich auch als Editor, sowie als Kurator von Filmreihen, Festivals und Seminaren tätig. Von 1993 - 97 ist Aschmann am Aufbau der Hannoveranischen Filmwerkstatt Sector 16 beteiligt.

"Trumpet for love" wird 2004 mit dem Deutschen Kurzfilmpreis ausgezeichnet. Seit 2006 widmet Aschmann sich verstärkt der Produktion von Dokumentarfilmen und dem Verfassen von Drehbüchern. 2009 erhält "Ketamin - Hinter dem Licht" bei den Oberhausener Kurzfilmtagen den Hauptpreis.

Carsten Aschmann lebt und arbeitet in Hannover.

 

FILMOGRAFIE

2009
  • Regie
  • Drehbuch
  • Kamera
  • Schnitt
  • Produzent
2007
  • Regie
  • Kamera
  • Schnitt
  • Produzent
2006
  • Regie
  • Drehbuch
  • Kamera
  • Schnitt
  • Produzent
2005
  • Regie
  • Kamera
  • Licht
  • Schnitt
  • Ton
  • Produzent
2004
  • Regie
  • Drehbuch
  • Kamera
  • Schnitt
  • Ton
  • Produzent
2002
  • Regie
  • Drehbuch
  • Kamera
1997
  • Regie
  • Kamera
  • Schnitt
1994
  • Regie
  • Kamera
  • Schnitt
  • Musik
1993
  • Regie