Weitere Namen
Andreas Missler-Morell (Weiterer Name)
Regie, Regie-Assistenz, Drehbuch
Köln

Biografie

Andreas Morell, geboren in Köln, studierte von 1979 bis 1985 an der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF). 1984 studierte er für ein Jahr am Royal College of Art in London. Morells Arbeit ist vielfältig: Er war am Dreh vieler Fernsehserien, unter anderem "Löwenzahn", "Siebenstein" und der RTL-Dailysoaps "Unter Uns" und "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten", beteiligt. Außerdem führte er Regie bei zahlreichen Theater- und Opernaufzeichnungen für verschiedene Fernsehsender. Darüber hinaus drehte Morell einige TV-Dokumentarfilme, unter anderem "Taoism in a bowl of water" (2003) und "Richard Wagner und die Frauen" (2005). In diesem Jahr gibt er nun sein Regiedebüt mit dem Episodenfilm Unschuld mit Kai Wiesinger und Nadeshda Brennicke in den Hauptrollen.

 

FILMOGRAFIE

2012/2013
  • Regie
2008
  • Regie
1988
  • Regie
  • Drehbuch
1982/1983
  • Regie-Assistenz