Darsteller, Regie, Drehbuch, Produzent
Haifa, Israel

Biografie

Geboren am 11.10.1950 in Haifa. Studierte dort zwischen 1971 und 1976 Architektur, ab 1976 an der University of Southern California in Berkeley, Promotion 1986. Ab 1972 erste Super8-Filme. 1973 Soldat im Yom-Kippur-Krieg. Ab 1977 Arbeiten für das israelische Fernsehen. Nach zwei nicht gesendeten Filmen und Anfeindungen wegen seiner Israel-kritischen Arbeiten zog er 1982 nach Paris. Das Forum der Berlinale präsentierte 1982, 1999 und 2006 Filme von Amos Gitaï.

Quelle: 58. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

 

FILMOGRAFIE

2007/2008
  • Regie
  • Adaption
2007
  • Regie
  • Drehbuch
  • Produzent
2004
  • Regie
  • Drehbuch
  • Produzent
2003
  • Mitwirkung
1993
  • Regie
  • Drehbuch
  • Produzent
1991/1992
  • Regie
  • Drehbuch