"Ueberhaupt und so...."

Der Kinematograph, 717, (1920).

Polemik anlässlich einer Reichstagsdebatte, in der das Kino als Hauptdarsteller pornographischer Kunst bezeichnet wurde. Zitiert werden die Aussagen einiger Abgeordneter, dass das Verbot für Minderjährige in Kinos ohnehin unwirksam sei, da es ignoriert werden und zudem die meisten Kinokritiker noch nie im Kino gewesen seien.

Quelle: Deutsches Filminstitut - DIF e.V.