Tagesbericht Nr. 2 vom 25.02.1958


Quelle: Artur Brauner-Archiv im Deutschen Filminstitut – DIF