Berliner Filmneuheiten

L. B., Berliner Filmneuheiten, Der Kinematograph, 667, (1919), S. 25-27.

"Kaiser Wilhelms Glück und Ende" sei noch am Vortag der Uraufführung vom Innenministerium verboten worden. Der Film stelle eine Geschmacklosigkeit dar und sei geeignet, das Ansehen der deutschen Filmindustrie zu beschädigen.

Quelle: Deutsches Filminstitut - DIF e.V.

Rechtsstatus