Zuhause ist der Zauber los

USA Großbritannien Deutschland 2008 Spielfilm

Inhalt

Für den erfolgreichen Finanzberater Evan Daniels dreht sich alles um seine Arbeit. Für seine kleine Tochter Olivia findet der Workaholic nur selten Zeit. Doch als Evans Geschäfte immer schlechter laufen und sein größter Rivale ihm den Rang abzulaufen droht, bekommt das Mädchen die Chance, ihrem Papa endlich zu zeigen, was im Leben wirklich zählt. Sie entführt ihn in die magische Welt ihrer Zauberdecke und macht ihn mit zwei klugen Prinzessinnen bekannt, die auch für Evans Job-Probleme ein paar ungewöhnliche Ratschläge bereit halten.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Kamera

Schnitt

Musik

Darsteller

Alle Credits

Dreharbeiten

    • Denver, Colorado, Los Angeles
Länge:
2921 m, 107 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 15.09.2009, 119685, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 29.10.2009

Titel

  • Weiterer Titel (DE) Imagine that - Die Kraft der Fantasie
  • Weiterer Titel (US) Imagine That
  • Originaltitel (DE) Zuhause ist der Zauber los

Fassungen

Original

Länge:
2921 m, 107 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 15.09.2009, 119685, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 29.10.2009