Zapatas Bande

Deutschland 1913/1914 Spielfilm

Inhalt

Der dänische Filmstar Asta Nielsen reist mit einem Filmteam nach Italien, um dort in einem Film über eine Räuberbande den Räuberhauptmann Zapata zu spielen. Doch kaum haben die Dreharbeiten begonnen, werden der Crew von echten Räubern die Kleider geraubt. Deshalb ist das Team gezwungen, die ganze Zeit die Filmkostüme zu tragen – und prompt werden sie von der Dorfbevölkerung für echte Räuber gehalten. In den vermeintlichen "Anführer" Asta verliebt sich eine schwärmerisch veranlagte junge Gräfin...

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • Marina di Massa bei Carrara (Italien)
Länge:
2 Akte, 752 m, 42 min bei 16 b/s
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, stumm
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 10.02.1914

Aufführung:

Uraufführung (DE): 27.02.1914

Titel

  • Originaltitel (DE) Zapatas Bande
  • Untertitel (DE) Filmscherz

Fassungen

Original

Länge:
2 Akte, 752 m, 42 min bei 16 b/s
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, stumm
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 10.02.1914

Aufführung:

Uraufführung (DE): 27.02.1914