You Drive Me Crazy

Deutschland 2011/2012 Dokumentarfilm

Inhalt

Dokumentarfilm über drei junge Erwachsene, die ihre jeweiligen Heimatländer verlassen haben und nun in Tokio, München und Mumbai leben. Sie verfügen zwar über Führerscheine, müssen aber dennoch eine zusätzliche Fahrprüfung in der neuen Heimat ablegen. Bei den Übungsstunden wird schnell klar, dass es beim Autofahren nicht nur um Verkehrsregeln geht. Die kulturellen Unterschiede und Eigenheiten zeigen sich auch im Miteinander des Straßenverkehrs. Für die drei Fahrschüler bedeutet dies eine ganz besondere Form des Zusammenpralls der Kulturen – mit teils aberwitzigen Folgen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 01.06.2011 - 17.02.2012: Mumbai, München, Tokio
Länge:
88 min
Format:
DCP, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 28.02.2013, 137583, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 31.10.2012, Leipzig, DOK;
Kinostart (DE): 18.04.2013

Titel

  • Weiterer Titel (DE) And Who Taught You to Drive?
  • Originaltitel (DE) You Drive Me Crazy

Fassungen

Original

Länge:
88 min
Format:
DCP, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 28.02.2013, 137583, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 31.10.2012, Leipzig, DOK;
Kinostart (DE): 18.04.2013

Auszeichnungen

FBW 2013
  • Prädikat: wertvoll
  • Dokumentarfilm des Monats