• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Wolken ziehen vorüber

Finnland Deutschland Frankreich 1996 Spielfilm

Inhalt

Helsinki in den 1990er Jahren: Das angesehene Nobelrestaurant "Dubrovnik", in dem die Oberkellnerin Ilona arbeitet, wird an eine Restaurantkette verkauft. Von den Mitarbeitern wird niemand übernommen, und Ilona findet sich plötzlich auf der Straße wieder. Unglücklicherweise wird ihrem Ehemann Lauri, der als Straßenbahnfahrer tätig ist, ebenfalls gekündigt. Um aus ihrer finanziellen Notlage zu entkommen, suchen beide vergeblich nach Arbeit. Trotz ihrer desolaten Situation behalten aber beide ihren Optimismus. Dann trifft Ilona auf Melartin, den ehemaligen Portier des Restaurants. Dieser möchte ihr helfen, selbst ein Restaurant zu eröffnen. Das einzige, was noch fehlt, ist das nötige Startkapital.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Kamera

Schnitt

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Alle Credits

Länge:
96 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Uraufführung (FI): 26.01.1996, Helsinki

Titel

  • Originaltitel (FI) Kauas Pilvet Karkaavat
  • Originaltitel (DE) Wolken ziehen vorüber

Fassungen

Original

Länge:
96 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Uraufführung (FI): 26.01.1996, Helsinki