Weserlust Hotel - Der verrückte Filmdreh "All Inclusive"

Deutschland 2017 Dokumentarfilm

Inhalt

Dokumentarfilm über den Dreh des Films "All Inclusive" aus dem Jahr 2017, bei dem wichtige Rollen vor und hinter der Kamera mit Menschen besetzt wurden, die eine Behinderung haben. Das "Making-of" hält amüsante und berührende Momente des Drehs fest, zeigt Diskussionen und Problemlösungen. Nicht zuletzt aber zeigt er, wie verblüffend gut die Idee von Inklusion umgesetzt werden kann, wenn man sich von gewohnten Denk- und Verhaltensmustern löst.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
80 min
Format:
DCP 2k, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 09.07.2018, 180575, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (DE): 2017, Emden-Norderney, Filmfest;
Kinostart (DE): 27.09.2018

Titel

  • Originaltitel (DE) Weserlust Hotel - Der verrückte Filmdreh "All Inclusive"

Fassungen

Original

Länge:
80 min
Format:
DCP 2k, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 09.07.2018, 180575, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (DE): 2017, Emden-Norderney, Filmfest;
Kinostart (DE): 27.09.2018