Wer rettet wen?

Deutschland 2013-2015 Dokumentarfilm

Inhalt

Politisch-aktivistischer Dokumentarfilm, der von der These ausgeht, dass wirtschaftliche Krisen inzwischen eine Art Geschäftsmodell darstellen – das jedoch nur für wenige und auf Kosten von Demokratie und sozialer Sicherheit funktioniert. Seit einigen Jahren müssen immer wieder Banken und ganze Länder "gerettet" werden. Fortwährend werden neue, gigantische Rettungsfonds eingerichtet, während mitten in Europa Menschen für Niedrigstlöhne arbeiten müssen. Der Film versucht darzustellen, dass es in Wahrheit jedoch ohnehin nie um die Rettung der Griechen, Spanier oder Portugiesen ging, sondern darum, Spekulanten und Banken enorme Gewinne zu bescheren. Die finanziellen Belastungen tragen die einfachen Bürger.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

  • Originaltitel (DE) Wer rettet wen?

Fassungen

Original

Länge:
108 min
Format:
HD, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 30.01.2015, 149766, ab 6 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 12.02.2015