Voyage of the Damned

Großbritannien 1976 Spielfilm

Inhalt

Im Jahr 1939 gelingt es 937 deutschen Jüdinnen und Juden, einen Platz auf dem Schiff "St. Louis" zu bekommen. Vom Hamburger Hafen aus nimmt die "St. Louis" Kurs auf Havanna. Kuba verweigerte den Flüchtlingen jedoch die Einreise. Das Schiff fährt weiter in Richtung Miami, aber auch dort wird ihnen die Einreise verweigert. Nach wochenlangen erfolglosen Verhandlungen fährt das Schiff wieder zurück nach Deutschland, wo der sichere Tod auf die Passagiere wartet.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Schnitt

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Production Design

Kostüme

Schnitt

Darsteller

in Co-Produktion mit

Produzent

Dreharbeiten

    • Barcelona und Umgebung, London
Länge:
155 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Eastmancolor, Mono
Aufführung:

Uraufführung (US): 22.12.1976;
TV-Erstsendung (DE): 11.03.1979, ZDF;
Kinostart (DD): 29.02.1980

Titel

  • Originaltitel (GB US) Voyage of the Damned
  • TV-Titel (DE) Reise der Verdammten
  • Verleihtitel (DD) Reise der Verdammten

Fassungen

Original

Länge:
155 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Eastmancolor, Mono
Aufführung:

Uraufführung (US): 22.12.1976;
TV-Erstsendung (DE): 11.03.1979, ZDF;
Kinostart (DD): 29.02.1980