• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Vânătoare

Deutschland 2014-2016 Spielfilm

Inhalt

Drei Frauen, drei Schicksale. Lidia lebt mit ihrer Familie am Rande von Bukarest und züchtet Tauben. Denisa hat einen Freund, der unbedingt neue Turnschuhe braucht. Und Vanessa will endlich den Mann ihrer Träume finden. Zusammen stehen sie jeden Tag unter der Autobahnbrücke und warten auf den nächsten Freier. Inmitten von Lärm, Dreck und Abgasen vergehen mit bleierner Schwere ihre Tage.

 

Doch dann kommt es zu einer Konfrontation mit der Polizei – und die Situation spitzt sich immer mehr zu.

Quelle: Filmfestival Max Ophüls Preis 2017

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • November 2014: Bukarest
Länge:
75 min
Format:
DCP, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Aufführung:

Uraufführung (ES): September 2016, San Sebastian, IFF;
Erstaufführung (DE): 24.01.2017, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis;
Kinostart (DE): 07.12.2017

Titel

  • Schreibvariante Vanatoare
  • Weiterer Titel Prowl
  • Originaltitel (DE) Vânătoare

Fassungen

Original

Länge:
75 min
Format:
DCP, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Aufführung:

Uraufführung (ES): September 2016, San Sebastian, IFF;
Erstaufführung (DE): 24.01.2017, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis;
Kinostart (DE): 07.12.2017

Auszeichnungen

achtung berlin 2017
  • Preis des Verbands der deutschen Filmkritik (VdFK), Bester Spielfilm
Max Ophüls Preis 2017
  • Filmpreis der saarländischen Ministerpräsidentin, Beste Regie
  • Preis der Ökumenischen Jury