Tristan und Isolde

USA Deutschland Tschechien 2005/2006 Spielfilm

Inhalt

Nach dem Ende des römischen Reiches tobt ein gewaltiger Krieg zwischen den Stämmen Englands und Irlands. Im Verlauf einer Schlacht wird der junge englische Krieger Tristan schwer verwundet und für tot erklärt. Tatsächlich aber findet ihn die Tochter des irischen Königs und pflegt ihn gesund. Zwischen den beiden entspinnt sich eine tiefe Liebe, die jedoch an der Feindschaft ihrer Vaterländer zu zerbrechen droht.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • Irland, Prag
Länge:
3439, 126 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
DeLuxe Color, Dolby DTS
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung: 19.04.2006, 105970, ab 12 Jahre, feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (US): 10.01.2006, Houston, Edwards Grand Palace 24;
Kinostart (US): 13.01.2006;
Kinostart (DE): 18.05.2006;
TV-Erstsendung (DE): 09.08.2009, RTL

Titel

  • Schreibvariante (GB) Tristan + Isolde
  • Originaltitel (DE) Tristan und Isolde
  • Originaltitel (US) Tristan & Isolde

Fassungen

Original

Länge:
3439, 126 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
DeLuxe Color, Dolby DTS
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung: 19.04.2006, 105970, ab 12 Jahre, feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (US): 10.01.2006, Houston, Edwards Grand Palace 24;
Kinostart (US): 13.01.2006;
Kinostart (DE): 18.05.2006;
TV-Erstsendung (DE): 09.08.2009, RTL

Auszeichnungen

FBW 2006
  • Prädikat: besonders wervoll