• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

The Merry Widow

USA 1934 Spielfilm

Inhalt

Die lustige Witwe

Musikfilm nach der gleichnamigen Operette von Franz Lehár. Die Geschichte spielt in dem fiktiven Zwergstaat Marshovia, der kurz vor dem Ruin steht. Die einzige Person, die die Staatskasse füllen könnte, ist die reiche Witwe Sonia. Aber die bislang größte Steuerzahlerin des Landes ist nach Paris ausgewandert. In seiner Verzweiflung beauftragt der König den Frauenhelden Graf Danilo, nach Paris zu reisen: Er soll Sonias Herz erobern, sie heiraten und in ihre Heimat zurückbringen. Der Plan scheint zu gelingen, zumal Danilo sich bereits vor der Mission in die ihm unbekannte Sonia verliebt hatte. Unglücklicherweise bekommt die junge Frau Wind von dem königlichen Plan und will nichts mehr von Danilo wissen. Zurück in Marshovia landet der Graf als Strafe für sein Versagen im Gefängnis. Doch Sonia hat ihr Herz längst an Danilo verloren und kann ihn nicht vergessen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Schnitt

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 09.04.1934 - 23.07.1934: MGM Studios Culver City
Länge:
99 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Western Electric Noiseless Recording Sound System
Aufführung:

Uraufführung (US): 11.10.1934, New York City

Titel

  • Originaltitel (US) The Merry Widow
  • Verleihtitel (DE) Die lustige Witwe

Fassungen

Original

Länge:
99 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Western Electric Noiseless Recording Sound System
Aufführung:

Uraufführung (US): 11.10.1934, New York City

Verleihfassung

Abschnittstitel
  • Verleihtitel (DE)
  • Die lustige Witwe
Aufführung:

Erstaufführung (DE): 08.04.1950

Auszeichnungen

Academy Awards 1935
  • Oscar, Bestes Szenenbild