Superman

Großbritannien 1978 Spielfilm

Inhalt

Das vom Planeten Krypton stammende Kind Kal-El landet mit einem Raumschiff in einem us-amerikanischen Dorf. Es wird von den Bauern Jonathan und Martha Kent aufgezogen. Einige Jahre später sucht den Jungen der Geist seines Vaters heim, der ihn über seine Besonderheit aufklärt: Er kann fliegen und verfügt über enorme Kräfte. Als "Clark Kent" arbeitet er bei einer Tageszeitung, als Superman verhindert er mit seinen Gaben Unfälle und Katastrophen. Clark Kent behält das Geheimnis seiner Doppelidentität für sich. Sein Gegenspieler Lex Luther plant, mithilfe von Atomraketen ein Erdbeben auszulösen, das die kalifornische Küste zerstören und Hunderttausende unschuldiger Menschen in den Tod reißen soll. Einzig Superman kann dies verhindern.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Schnitt

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Dreharbeiten

    • Alberta, Kanada, Golden Gate Bridge, San Francisco, Kalifornien, USA
Länge:
3908 m, 143 min
Format:
35mm -Blow-Up 70 mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Technicolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung: 09.01.1979, 50452, ab 12 Jahre, feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (USA): 10.12.1978, Washington;
Erstaufführung (DE): 26.01.1979

Titel

  • Originaltitel (GB) Superman

Fassungen

Original

Länge:
3908 m, 143 min
Format:
35mm -Blow-Up 70 mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Technicolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung: 09.01.1979, 50452, ab 12 Jahre, feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (USA): 10.12.1978, Washington;
Erstaufführung (DE): 26.01.1979