Penicillin

Deutschland 2009 Kurz-Spielfilm

Inhalt

Marisa, in Deutschland aufgewachsen, kehrt als Ärztin in ihr afrikanisches Geburtsland zurück. Dort droht jedes Jahr in der Trockenzeit die Gefahr einer Meningitis-Epidemie. Kaum angekommen, muss Marisa den Ausbruch einer neuen Epidemie untersuchen und die Erkrankten so gut wie ohne Medikamente behandeln.
Auch Jaimes Schwester ist an der Gehirnhautentzündung erkrankt. Jaime will jetzt nur eines: Seine Schwester soll wieder gesund werden. Als Marisa Jaimes Schwester nicht helfen kann, beginnt für beide ein schicksalhafter Tag.
Quelle: 43. Internationale Hofer Filmtage

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • Accra & Bolgatanga, Ghana
Länge:
23 min/25 p/s
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SR
Aufführung:

Aufführung (DE): 28.10.2009, Hof, Internationale Filmtage

Titel

  • Originaltitel (DE) Penicillin

Fassungen

Original

Länge:
23 min/25 p/s
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SR
Aufführung:

Aufführung (DE): 28.10.2009, Hof, Internationale Filmtage

Auszeichnungen

Stadt München 2010
  • Starter Filmpreis