Naomis Reise

Deutschland 2016/2017 Spielfilm

Inhalt

Nach dem Mord an einer Peruanerin kommt deren 20-jährige Schwester Naomi zusammen mit ihrer Mutter als Nebenklägerin zum Prozess nach Berlin. Dort erfährt sie immer mehr vom dortigen Leben ihrer Schwester, das sie bisher idealisiert hat, und über die mutmaßlichen Mord-Motive ihres deutschen Ehemannes. Nach der Urteilsverkündung muss sie eine Entscheidung treffen, wie und wo sie selber weiterleben will.

Quelle: 51. Internationale Hofer Filmtage 2017

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Darsteller

Produktionsfirma

Alle Credits

Regie-Assistenz

Drehbuch

Kamera-Assistenz

Licht

Szenenbild

Innenrequisite

Garderobe

Schnitt-Assistenz

Ton-Design

Ton-Assistenz

Mischung

Darsteller

Produktionsfirma

Produktions-Koordination

Dreharbeiten

    • 15.10.2016 - 14.11.2016: Berlin, Lima
Länge:
96 min
Format:
DCP, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 03.05.2018, 178758, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): Oktober 2017, Hof, Internationale Filmtage;
TV-Erstsendung (DE): 04.12.2017, ZDF;
Kinostart (DE): 13.09.2018

Titel

  • Originaltitel (DE) Naomis Reise

Fassungen

Original

Länge:
96 min
Format:
DCP, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 03.05.2018, 178758, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): Oktober 2017, Hof, Internationale Filmtage;
TV-Erstsendung (DE): 04.12.2017, ZDF;
Kinostart (DE): 13.09.2018