Meine Welt ist die Musik - Der Komponist Christian Bruhn

Deutschland 2013-2017 Dokumentarfilm

Inhalt

Jeder kennt Schlagerhits wie "Marmor, Stein und Eisen bricht", doch fast niemand kennt den Mann hinter den Liedern: Christian Bruhn hat über 2.500 Titel für Sängerinnen und Sänger, für Kino und Fernsehen komponiert, wollte aber nie in der Öffentlichkeit stehen, sondern seine Musik für sich sprechen lassen. In dem Dokumentarfilm erzählt der Jazz- und Mozartliebhaber aus seinem ereignisreichen Leben und gibt Einblicke in sein künstlerisches Schaffen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 15.05.2013 - 30.08.2015: München, Italien, Feuchtwangen, Hamburg
Länge:
80 min
Format:
DCP
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Uraufführung (DE): 27.10.2017, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 10.01.2019

Titel

  • Originaltitel (DE) Meine Welt ist die Musik - Der Komponist Christian Bruhn

Fassungen

Original

Länge:
80 min
Format:
DCP
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Uraufführung (DE): 27.10.2017, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 10.01.2019