• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Megacities

Schweiz Österreich 1998 Dokumentarfilm

Inhalt

Michael Glawoggers Dokumentarfilm taucht in die "Megacities" Mumbai, Mexiko-Stadt, Moskau und New York ein. In zwölf Episoden zeichnet er ein Bild vom Leben in den Metropolen und begleitet verschiedene Menschen am Rande der Gesellschaft, etwa Nestor den Müllsammler, Shankar, der mit seinem Bioskop zusammengeflickte Filmstreifen vorführt oder Modesto, der Hühnerfüße verkauft.

Die portraitierten Personen führen einen alltäglichen Kampf ums Überleben, jeder auf seine eigene Art – "Ein Film über Arbeit, Armut, Gewalt, Liebe und Sex - ein Film über die Schönheit des Menschen" (Viennale 98).

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
94 min
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Aufführung:

Uraufführung (DE): 17.07.1999

Titel

  • Verleihtitel (DE) Megacities
  • Originaltitel (AT) Megacities

Fassungen

Original

Länge:
94 min
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Aufführung:

Uraufführung (DE): 17.07.1999