• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

König Drosselbart

Tschechoslowakei BR Deutschland 1983/1984 Spielfilm

Inhalt

Nach dem Märchen der Gebrüder Grimm.
Die selbstverliebte Prinzessin Anna ist äußerst penibel in der Wahl ihres Gatten. Übermutig weist sie jeden der adligen Werber mit einem spöttischen Spruch ab. Dem Vater geht die Selbstgefälligkeit seiner Tochter zu weit, und er verheiratet sie gegen ihren Willen mit dem Bettler Michael. Michael ist in Wirklichkeit ein Prinz mit Namen König Drosselbart: Er hat sich verkleidet, um in der Figur des Bettlers Annas Übermut zu bezwingen und sich für seine erlittene Verspottung zu rächen, als er als Prinz um ihre Hand angehalten hatte.
Weiterer Titel: "Eine Braut für König Drosselbart"

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Schnitt

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Dialog-Regie

Deutsche Dialoge

Kamera-Assistenz

2. Kamera

Ausstattung

Kostüme

Schnitt

Musik-Ausführung

Darsteller

Synchronsprecher

Produzent

Co-Produzent

Redaktion

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • Oktober 1983 - Januar 1984: Oravský Podzámok, Dolany, Jur nad Hronom (Slowakei); Filmstudio Bratislava
Länge:
93 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung: 11.04.1986, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (CS): Juli 1984, Karlovy Vary, IFF;
TV-Erstsendung (DE): 24.12.1984, ZDF;
Kinostart (DD): 13.12.1985;
Veröffentlichung (DE): Mai 1986, Video

Titel

  • Originaltitel (DE) König Drosselbart
  • Originaltitel (CS) Král drozdia brada
  • Verleihtitel (DD) Eine Braut für König Drosselbart

Fassungen

Original

Länge:
93 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung: 11.04.1986, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (CS): Juli 1984, Karlovy Vary, IFF;
TV-Erstsendung (DE): 24.12.1984, ZDF;
Kinostart (DD): 13.12.1985;
Veröffentlichung (DE): Mai 1986, Video