Kalif Storch

Deutschland 2012/2013 Animationsfilm 3D

Inhalt

Der Puppentrickfilm in 3D zeigt das Märchen "Kalif Storch" in einer Inszenierung des Bad Tölzer Marionettentheaters, welche das berühmte Märchen mit einer Kasperle-Geschichte verbindet: Kasperl und sein Freund Pepperl finden auf dem Dachboden in einer alten Kiste das "Buch der Geheimnisse" und probieren sofort einen der darin niedergeschriebenen Zaubersprüche aus. Prompt verwandelt sich der Koffer in einen fliegenden Teppich, der sie in die Wüste Afrikas bringt. Dort fallen die Freunde den bösen Zauberern Mirza, Achmet und Abdul in die Hände. Diese wollen den Kalifen in einen Storch verwandeln, um selbst die Macht im Land zu übernehmen. Kasperl und Pepperl dienen als Versuchskaninchen und werden von ihnen in einen Storch und einen Frosch verwandelt. Trotzdem setzen die Freunde alles daran, den Kalifen zu warnen. Damit beginnt ein spannendes und lustiges Abenteuer!

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 10.04.2012 - 20.04.2012: Marionettentheater Bad Tölz
Länge:
63 min
Format:
HD, 1:1,78
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 14.01.2013, 136725, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 28.02.2013;
Uraufführung (DE): 03.03.2013, Bad Tölz, Isar-Kinocenter

Titel

  • Originaltitel (DE) Kalif Storch
  • Reihentitel (DE) Puppenschau 3D
  • Weiterer Titel (DE) Puppenschau: Kalif Storch

Fassungen

Original

Länge:
63 min
Format:
HD, 1:1,78
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 14.01.2013, 136725, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 28.02.2013;
Uraufführung (DE): 03.03.2013, Bad Tölz, Isar-Kinocenter