Im Wald von Katyn

Deutschland 1943 Kurz-Dokumentarfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Der propagandistische Dokumentarfilm aus dem Jahre 1943 zeigt die Exhumierung der Leichen aus dem polnischen Massengrab im Wald von Katyn, wo Tausende polnische Offiziere durch die sowjetische Geheime Staatspolizei exekutiert worden waren.

Nachdem eine Einheit der geheimen Feldpolizei den Fund des Massengrabes gemeldet hatte, wurde das Massaker vom Reichspropagandaministerium benutzt, um vor allem die bereits unterworfene polnische Bevölkerung davon zu überzeugen, sie habe es unter der deutschen Diktatur besser als unter der sowjetischen. 

Jegliche Gräueltaten der nationalsozialistischen Herrschaft wurden dabei selbstverständlich ignoriert.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Format:
35mm
Bild/Ton:
s/w, Ton

Titel

  • Originaltitel (DE) Im Wald von Katyn

Fassungen

Original

Format:
35mm
Bild/Ton:
s/w, Ton