• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Ich. Du. Inklusion. Wenn Anspruch auf Wirklichkeit trifft

Deutschland 2014-2017 Dokumentarfilm

Inhalt

Dokumentarfilm über die Integration von unterstützungsbedürftigen Kindern in deutschen Schulen. Seit dem Jahr 2014 haben Kinder mit Unterstützungsbedarf gemäß einer EU-Maßnahme ein Recht auf Teilnahme am Unterricht in "normalen" Schulen. Das Recht auf Bildung soll dadurch mit dem Anspruch auf Gleichberechtigung in Einklang gebracht werden. So zumindest die Theorie. Der Filmemacher Thomas Binn begleitete über zweieinhalb Jahre hinweg fünf Kinder des allerersten Inklusionsjahrgangs an einer kleinstädtischen Schule durch ihren Lernalltag – mit allen Erfolgserlebnissen und allen Problemen, die sich ergeben, wenn eine idealistische Theorie in der Praxis umgesetzt werden soll.

 

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
95 min
Format:
DCP
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 13.03.2017, 166625, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 28.04.2017, Düsseldorf, Cinema;
Kinostart (DE): 04.05.2017

Titel

  • Originaltitel (DE) Ich. Du. Inklusion. Wenn Anspruch auf Wirklichkeit trifft

Fassungen

Original

Länge:
95 min
Format:
DCP
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 13.03.2017, 166625, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 28.04.2017, Düsseldorf, Cinema;
Kinostart (DE): 04.05.2017